Der europäische Verband der Chemie-Distributoren Fecc hatte für Anfang Juni nach Nizza an die französische Riviera eingeladen. Im Rahmen eines zweitägigen Kongresses wurden aktuelle Themen der Branche diskutiert. Als Technologiefeld hatten sich die Mitglieder für dieses Jahr Blockchain vorgenommen. CHAINSTEP hatte die Ehre, dort einen einführenden Vortrag zu dieser Technologie zu halten und mögliche Anwendungsfelder vom Blockchain in der Chemie-Distribution aufzuzeigen. Darauf folgend präsentierte Richard Zbinden von CoreLedger die visionäre Marktplatz Idee des Startups.

In der abschließenden Fragerunde wurde deutlich, dass die Branche sich gerade im Bereich der Plattformökonomie intensiv mit den Potenzialen der Blockchain auseinandersetzt. Der von CHAINSTEP präsentierte Ansatz eines Konsortiums für derartige Anwendung wurde auch bei der Abendveranstaltung im Marc Chagall Museum intensiv diskutiert.