Seit Sommer 2018 forscht CHAINSTEP als Teil des HANSEBLOC-Konsortiums zusammen mit zehn Partnern aus Logistik, Forschung und IT im Rahmen des vom BMBF geförderten Programms „KMU-NetC“ an Blockchain-Innovationpotenzialen für die mittelständische Logistikwirtschaft. Im Rahmen des Projektabschlusses fand im am 3. Dezember 2020 eine vertiefende Präsentation der Blockchain-Technologie hinter HANSEBLOC statt, die wir nun auch hier veröffentlichen möchten. Konstantin Graf, Jan-Christoph Ebersbach, Hartmut Obendorf und Kevin Westphal erläutern die Anforderungen des Logistikmarkts an ein Blockchainsystem und geben einen Einblick in die Lösungen, die im HANSEBLOC-Projekt erarbeitet wurden. Dabei gehen die Vortragenden sowohl auf technische Details der HANSEBLOC-Implementierung als auch auf das Governance-Modell von HANSEBLOC ein. Wenn Sie Interesse an einem Austausch zum Thema haben, oder sich in die weitere Entwicklung des HANSEBLOC-Projekts einbringen möchten, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

 

Beitrag von Konstantin Graf