5 Tage nach der Vorstellung von COBILITY hatten wir direkt die Gelegenheit die gemeinsam mit XAIN und evan gestartete Inititative vor einem internationalen Publikum zu pitchen. Im Rahmen der SMM in Hamburg war CHAINSTEP auf Einladung des PortXL Accelerators aus Rotterdam eines von 13 Unternehmen, die jeweils in 2 Minuten ihre Idee vorstellten. Coole Atmosphäre und sehr interessiertes Publikum. Hamburg News berichtete hier über den Pitch Event.

Das Ziel von COBILITY: gemeinsam mit Marktpartnern aus der Branche möchten wir konkrete Applikationen entwickeln, die Bestandteil einer zukünftigen dezentralen Transportlogistik-Plattform werden sollen. Die Vision ist eine durch die Nutzer verantwortete Plattform auf der standardisierte, für die Teilnehmer „plug&play“ nutzbare Services zur Verfügung stehen. Individuelle Angebote der Teilnehmer werden dann über Standardschnittstellen an die Plattform angeschlossen.

COBILITY basiert auf etablierter und offener Technologie und soll perspektivisch zu allen wesentlichen Systemen am Markt kompatibel sein. Weitere Informationen erhalten Sie hier auf der Website und über die Pitch-Präsentation.