Hoher Besuch im Digital Hub Logistics: am 7. Dezember 2018 besuchte der gerade erst seit wenigen Wochen im Amt befindliche Wirtschaftssenator Michael Westhagemann die Innovationsschmiede für Logistik in der Hamburger Speicherstadt. Johannes Berg, Geschäftsführer des Hub, überraschte unseren Gast mit einem Geschenk: Senator Westhagemann erhält für Jahr 2019 einen „Ehren-Arbeitsplatz“ im Digital Hub Logistics. Das Geschenk kam gut an, wie dieser Tweet belegt:

Stellvertretend für alle „Hubber“ darf ich glaube ich sagen, dass uns die dann folgende launige Ansprache von Senator Westhagemann Spaß gemacht hat. Sein Interesse und seine offensichtliche Freude an Technologie, ja auch belegt durch seine langjährige Topmanagement-Erfahrung im IT-Umfeld, ist sicher eine hervorragende Basis für die weitere Entwicklung von Hamburg bezüglich innovativer, Technologie-gestützter Themen.

Beeindruckend viel Zeit nahm sich Senator Westhagemann dann bei der Vorstellung von verschiedenen Startup-Konzepten. CHAINSTEP hatte die Gelegenheit, gemeinsam der Kroschke-Gruppe (einem führenden Dienstleister im Bereich der Kfz-Zulassung) den gemeinsam entwickelten Prototyp „carTRUST“ für die Blockchain-basierte sichere online-Zulassung von Kraftfahrzeugen vorzustellen. Senator Westhagemann zeigte sich sehr interessiert an der Idee, das Konzept – auch im Hinblick auf den ITS World Congress 2021– erstmals in Hamburg zu pilotieren. Nächste Schritte sind bereits besprochen, wir sind sehr gespannt, ob wir das hinbekommen :-).