600 Speaker, 400 Sessions, 5.000 Gäste – die Solutions ist mittlerweile eine der wichtigsten Digital- und Technikveranstaltung in Hamburg und Norddeutschland. Deshalb ließ es sich CHAINSTEP auch nicht nehmen, im Rahmen des „Digital Logistics Dialogue“ insgesamt dreimal 90 Minuten zum Thema Blockchain-Grundlagen, -Technologien und –Anwendungen zu gestalten.

Zu Beginn blieb in Dialogpark K32 kaum ein Platz frei, als Frank Bolten Hintergründe zur Entwicklung der Blockchain erläuterte und Potenziale für die Optimierung bestehender bzw. die Entwicklung völlig neuer Geschäftsmodelle aufzeigte. Nach einer kurzen Pause richtete im zweiten Teil Lukas Cremer seinen Blick auf die technischen Grundlagen und erklärte detailliert die Funktionsweise von Blockchains anhand einzelner Charakteristika. Parallel dazu präsentierte Frank Bolten nach einem kurzen Gang über das Geländer an einer weiteren Location die wichtigsten Projekte aus verschiedenen Branchen und beantwortete Fragen zu weiteren Anwendungsmöglichkeiten.

Der Solutions Dialogpark war für CHAINSTEP ein voller Erfolg: Viele BesucherInnen wünschten sich weitere Angebote zu den technischen Grundlagen der Blockchain. Andere wiederum äußerten ihr Interesse an branchenspezifischen Veranstaltungen, wie sie beispielsweise das Innovationsforum Blockchain mit seinen Meetups und dem Kongress am 14./15. November in Hamburg anbietet.